Bild von andreas160578 auf Pixabay

Um den Ladeinfrastruktur-Aufbau zu beschleunigen, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine weitere Fördermaßnahme ins Leben gerufen, die insbesondere die elektrische Alltagsmobilität unterstützen soll. Das Förderprogramm “Ladeinfrastruktur vor Ort” bezuschusst die Errichtung von Lademöglichkeiten an Orten, an denen die Menschen ohnehin schon parken, also an Supermärkten, Restaurants und kommunalen Einrichtungen, wie Schwimmbädern oder Sportplätzen. Damit richtet sich die Förderung vor allem an Menschen, die keine Möglichkeit haben, ihr E-Auto zuhause oder am Arbeitsplatz zu laden.

Das Förderprogramm “Ladeinfrastruktur vor Ort” hat ein Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro und deckt bis zu 80 Prozent der Anschaffungskosten. Anträge können ab dem 12. April 2021 bis zum Ende des Jahres bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen eingereicht werden. Bis zum 31.12.2022 muss die Ladeinfrastruktur realisiert werden.

Standortsuche für Ladestationen auf dem Land einfacher

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer erläutert die Intention der Fördermaßnahme: „Wir bauen die Ladeinfrastruktur dort auf, wo sie im Alltag gebraucht wird und das ist bei den Menschen ,vor Ort‘ – an Supermärkten, Hotels, Restaurants, Schwimmbädern oder Sportplätzen. Damit unterstützen wir eine Lösung für all die Menschen, die weder zuhause noch beim Arbeitgeber laden können. Mit den 300 Millionen Euro Förderung bringen wir noch mehr Lademöglichkeiten genau dorthin, wo die Autos ohnehin schon parken.“

Gerade für die von der Corona-Pandemie stark betroffenen kleinen und mittelständischen Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes sowie des Einzelhandels bietet die Förderung die Möglichkeit, kostengünstig Ladepunkte aufzustellen und so die Kundenakzeptanz zu steigern. Besonders Einrichtungen im ländlichen Raum verfügen meist über eine große Anzahl von Stellplätzen, die für die Errichtung von Ladepunkten hervorragend geeignet sind.

Ladeinfrastruktur-Aufbau in Deutschland auf vielen Ebenen gefördert

Das neue Förderprogramm ergänzt das Förderkonzept ‚Gesamtsystem Ladeinfrastruktur‘ in Deutschland, zu dem das Förderprogramm für privates Laden zu Hause und beim Arbeitgeber gehört, welches vor kurzem auf 400 Millionen Euro verdoppelt wurde. Zudem sind weitere Förderprogramme für den Ausbau von Ladeinfrastruktur geplant. Die Neuauflage des Förderprogramms Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, mit dem bereits mehr als 30.000 öffentliche Normal- und Schnellladepunkte zwischen 2017 bis 2020 subventioniert wurden, soll im Frühjahr mit einem Volumen von 500 Millionen Euro aufgelegt werden. Ein weiteres Förderpogramm für gewerbliches Laden bei Flottenanwendungen und für Beschäftigte mit einem Gesamtvolumen von 350 Millionen soll kurz darauf im Sommer 2021 starten.

Das Förderprogramm “Ladeinfrastruktur vor Ort” im Detail:

Passende Ladestation finden und Förderung für „Ladeinfrastruktur vor Ort“ beantragen

Vor dem Antrag steht die Auswahl der Ladeinfrastruktur. Um den Förderantrag schnellstmöglich einzureichen, sollten Sie sich am besten so schnell wie möglich darüber informieren, welche Ladelösung am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Die einfachste Variante ist der virtuelle Assistent von emobilitaet.business. In wenigen Schritten werden die elementaren Anforderungen definiert und optimal darauf abgestimmte Produkte und Dienstleistungen geprüfter Qualitätsanbieter empfohlen – komplett kostenfrei und unverbindlich. Sie benötigen kein Fachwissen zum Thema Elektromobilität, um eine qualifizierte Antwort zu bekommen.

In ca. 5 Minuten erledigt

Kostenlos

Sicher und unverbindlich

Bis zu 3 Anbieter

Art der Anfrage (Konfiguration 1/12)

Bitte eine Option auswählen

Bitte beschreiben Sie mit dem nachfolgenden Formular möglichst genau die gewünschte Konfiguration und Vor-Ort Bedingungen der betreffenden Ladeinfrastruktur.

Standort (Konfiguration 2/12)

Bitte eine Option auswählen

Zugang (Konfiguration 3/12)

Bitte eine Option auswählen

Parkfläche (Konfiguration 4/12)

Bitte eine Option auswählen
Bitte eine Option auswählen
Leider benötigen Sie zur Installation einer Ladestation Eigentums-/bzw. Nutzungsrechte für einen Parkplatz. Sie können alternativ Ihre zuständige Kommune kontaktieren und den Bedarf einer Ladestation in Ihrer Umgebung/an Ihrem Wohnort im öffentlichen Raum anmelden.

Betrieb (Konfiguration 5/12)

Bitte eine Option auswählen

Stromversorgung (Konfiguration 6/12)

Bitte eine Option auswählen
Hinweis: Reicht der vorhandene Anschluss nicht aus, ist ein neuer Anschluss notwendig. Ggf. lässt sich dies durch intelligentes Lastmanagement vermeiden. Ihr Anbieter wird Sie dazu entsprechend beraten.

Ladeart (Konfiguration 7/12)

Bitte eine Option auswählen
Hinweis: In der Regel reichen AC-Ladestationen aus, um Elektroautos in wenigen Stunden zu laden. Schnellladestation sind vorrangig an Orten mit kurzen Aufenthalten (z.B. Autobahnen) bzw. hohen Einsatzfrequenzen der Fahrzeuge sinnvoll. Es ist zu beachten, dass Schnellladestationen ein Vielfaches an Kosten verursachen.
Bitte nur Buchstaben und Zahlen verwenden
Bitte eine Option auswählen

Montage / Aufstellart (Konfiguration 8/12)

Bitte eine Option auswählen
Hinweis: Ggf. ist die gesonderte Kennzeichnung des Parkplatzes mit Lademöglichkeit notwendig. Dies ist Vorraussetzung bei diversen Landes- und Bundesförderungen. Ihr Anbieter berät Sie gerne dazu.

Fahrzeugart (Konfiguration 9/12)

Bitte mindestens eine Option auswählen

Anzahl der Ladepunkte (Konfiguration 10/12)

Bitte nur Zahlen eingeben

Fuhrpark (Konfiguration 11/12)

Bitte eine Option auswählen

Installationsservice (Konfiguration 12/12)

Bitte eine Option auswählen
Bitte nur max. 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) verwenden!

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen an, damit Sie von uns und relevanten Anbietern kontaktiert werden können

Bitte einen gültigen Namen eingeben
Bitte einen gültigen Namen eingeben
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl an
Bitte Land auswählen
Bitte eine gültige Email-Adresse eingeben
Bitte eine gültige Telefonnummer angeben
Bitte eine Option auswählen

Zusammenfassung Ihrer Angaben

Art der Suche
.
Standort
.
Zugang
.
Parkplätze verfügbar?
.
Art des Parkplatzes
.
Soll die Ladestation professionell betrieben werden?
.
Liegt genug Leistung am Ladeplatz an?
.
Welche Ladeart beabsichtigen Sie?
..
Soll das Laden mit Sonnenstrom über eine bestehende Photovoltaikanlage ermöglicht werden?
.
Welches Ladesystem soll installiert werden?
.
Welche Fahrzeugarten sollen geladen werden?
.
Wie viele Ladeplätze sollen ausgestattet werden?
.
Sind zu ladende Elektrofahrzeuge bereits vorhanden?
..
Ist die Installation der Ladepunkte ebenfalls gewünscht?
.
Zusätzliche Hinweise / Anmerkungen
.
Ihr Name
.
Firma/Organisation/Kommune
.
Postleitzahl des Standortes für die Ladeinfrastruktur
.
Land
.
Email
.
Telefon-Nr.
.
Branche
.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen